Gartenbauer stürzt von der Leiter - schwer verletzt

München - Durch ein äußerst unglückliches Missgeschick ist ein Gartenbauer in Trudering von der Leiter gestürzt. Er hat sich schwer verletzt und musste in eine Klinik eingeliefert werden.

Am Dienstag gegen 16.45 Uhr war ein 56-jähriger Gartenbauer in Trudering mit der Beseitigung eines abgestorbenen Baumes beauftragt. Der Baum stand in der Halfinger Straße. Der Gartenbauer stand mit einem Gurt gesichert auf einer Leiter in rund sechs Metern Höhe und führte dort mit einer Kettensäge Sägearbeiten aus.

Dabei durchtrennte er offensichtlich aus Unachtsamkeit den ihn haltenden Sicherheitsgurt. Er verlor daraufhin den Halt und stürzte rückwärts von der Leiter auf eine Steintreppe. Bei dem Sturz verletzte sich der 56-Jährige am Rücken und am linken Bein so schwer, dass er zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen nicht vor.

auch interessant

Meistgelesen

Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Zweite Stammstrecke: Wo es in sechs Wochen für wen eng wird
Zweite Stammstrecke: Wo es in sechs Wochen für wen eng wird
Fremder zeigt Münchnerin sein Glied und will Sex mit ihr
Fremder zeigt Münchnerin sein Glied und will Sex mit ihr

Kommentare