Nach vier Jahren: Gartenhaus-Aufbrüche geklärt

München - Der Täter mehrerer Gartenhausaufbrüche von 2007 ist identifiziert: Das Bayerische Landeskriminalamt konnte den Fall anhand neuer Beweise aufklären.

2007 hatte ein unbekannter Täter in der Margarete-Danzi-Straße zehn Gartenhäuser aufgebrochen. In einer der Gartenanlagen hatte die Polizei auf einem Weinglas die Fingerabdrücke des Einbrechers gefunden. Mit Hilfe eines Fingerabdrucksystems konnte das Bayerische Landeskriminalamt den Täter schließlich identifizieren. Der Mann ist ein 37-jähriger Rumäne ohne festen Wohnsitz. Die Fahndung nach dem Täter läuft bereits.

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Verkehrslage auf der S7 normalisiert sich
S-Bahn: Verkehrslage auf der S7 normalisiert sich
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Kita-Finder wird verbessert: Das ändert sich für Eltern
Kita-Finder wird verbessert: Das ändert sich für Eltern
Bezirksausschüsse: Was sie tun, wann sie tagen
Bezirksausschüsse: Was sie tun, wann sie tagen

Kommentare