Gast freut sich und dankt ehrlichem Finder

+
Rentner Franz Frommelt (li.) hat die Geldbörse von Hans Krauß gefunden und zurückgegeben.

München - Ein hilfsbereiter Mann aus Kaiserslautern hütet momentan die Wohnung eines Freundes. Beim Semmelkauf lässt er seine Geldbörse liegen, bekommt sie aber dank eines ehrlichen Findes wieder.

Hans Krauß aus Kaiserslautern, der derzeit in München die Wohnung eines Freundes hütet, war schwer verzweifelt, irgendwie hatte er beim Semmelkauf in Schwabing seine Geldbörse verloren. Doch nur eine Stunde später meldete sich Rentner Franz Frommelt. Er hatte die Börse gefunden und darin einen kleinen Zettel mit Anschrift und Telefon entdeckt. Fünf Minuten später hielt Krauß sein Hab und gut schon wieder in Händen. „Schön, dass es heute noch so ehrliche Menschen gibt“, bedankte er sich – auch mit einem großzügigen Finderlohn.

tz

Auch interessant

Kommentare