50.000 Euro Sachschaden

Blutenburgstraße: Gaststätte fängt Feuer

München - Die Anwohner eines Lokals in der Blutenburgstraße sind in der Nacht von Samstag auf Sonntag mit dem Schrecken davon gekommen. In der Gaststätte brannte es.

Die Feuerwehr musste bei einem Großeinsatz in der Blutenburgstraße ein Feuer löschen, das in einem Lokal ausgebrochen ist. Aus bislang ungeklärten Gründen brannte es dort plötzlich am Sonntag um 1.15 Uhr. Als zwei Löschtrupps ankamen, schlugen im Hinterhof bereits Flammen aus den Fenstern.

Die Einsatzkräfte hatten den Brand schnell gelöscht, jedoch entwickelte sich der Rauch so stark, dass anliegende Wohnungen in Mitleidenschaft gezogen wurden. Verletzt wurde niemand, da die Mieter sich rechtzeitig ins Freie gerettet haben. Das Feuer hat einen Schaden von geschätzten 50.000 Euro verursacht. Die Polizei ermittelt nun die Ursache des Brandes.

mm

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

auch interessant

Meistgelesen

Kommentare