Traditionsgaststätte öffnet wieder

Geheimnis gelüftet: Er ist neuer Unionsbräu-Wirt

+
Igor Divjak vor dem Huiras an der Fürstenrieder Straße.

München - Wer übernimmt die Traditionsgaststätte Unionsbräu am Max-Weber-Platz? Daraus wurde lange ein Geheimnis gemacht. Jetzt ist es gelüftet.

Es ist raus: Neuer Wirt im Unionsbräu am Max-Weber-Platz ist Igor Divjak. Der Betreiber vom Huiras in der Fürstenrieder Straße wird die Traditionsgaststätte ab Herbst 2015 führen.

Eigentümer der Immobilie an der Einsteinstraße ist die städtische Wohnungsgesellschaft GWG. Seit mehr als zwei Jahren steht die Gaststätte leer. Wiggerl Hagn hatte das Wirtshaus damals dichtgemacht. Die Suche nach einem Nachfolger gestaltete sich nicht leicht. Immer wieder war die Rede davon, dass es schwierig sei, die große Gastwirtschaft rentabel zu führen.

tz/lin/Klaus Vick

auch interessant

Meistgelesen

Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Zuhälter-Schorsch: Muss er jetzt für immer hinter Gitter?
Zuhälter-Schorsch: Muss er jetzt für immer hinter Gitter?
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
Das Sex-Rätsel um den Top-Manager
Das Sex-Rätsel um den Top-Manager

Kommentare