Geklaut! Polizist erkennt eigenes Rad wieder

München - Der betrunkene Student hat den Polizisten eine Geschichte vom Wertstoffhof erzählt, doch auf dem Revier erkennt ein Beamter sein gestohlenes Rad wieder.

Polizeiinspektion Fürstenried Geklautes Radl wieder zurück Ein Beamter (26) der Polizeiinspektion in Fürstenried staunte am Sonntag nicht schlecht, als sein gestohlenes Radl vor ihm auf der Wache eintraf. Den Kollegen war am Morgen in der Gmunder Straße ein betrunkener Student (21) auf einem Rad mit auffällig niedrigem Sattel begegnet. Er erklärte, dieses am Wertstoffhof gestohlen zu haben.

Die Beamten nahmen den jungen Mann samt Radl mit aufs Revier. Mittags erkannte ein anderer Polizist das Fahrrad als sein eigenes. Er hatte es an der U-Bahnstation Fürstenried abgesperrt und vor dem Dienst nicht mehr wiedergefunden.

tz

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Zuhälter-Schorsch: Muss er jetzt für immer hinter Gitter?
Zuhälter-Schorsch: Muss er jetzt für immer hinter Gitter?

Kommentare