Alarm in der Sonnenstraße

Geldautomat manipuliert: Täter gefasst

München - Die Polizei konnte am Freitag einen 44-Jährigen festnehmen, der an der Sonnenstraße einen Geldautomaten manipuliert hatte - und das nicht zum ersten Mal.

Ein Geldautomat in einer Bank in der Sonnenstraße löste am Freitagabend gegen 22.15 Uhr Manipulationsalarm aus. Polizisten konnten den Täter in der Nähe der Bank aufspüren und festnehmen. Es handelte sich laut Polizei um einen 44-jährigen Mann aus Rumänien. Bei seiner Durchsuchung wurden Metallleisten gefunden, mit denen er das Gerät manipuliert hatte. Der Mann gestand die Tat und gab außderdem zu, bereits zwei Tage zuvor am gleichen Automaten mittels einer entsprechenden Metallleiste 100 Euro Bargeld erbeutet zu haben.

Der Mann wird nun dem Ermittlungsrichter vorgeführt.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Kommentare