Geldspritze für Straßenfasching

+
Auch in diesem Jahr wird München wieder narrisch (Archivfoto)

München - „München narrisch“ am Faschingsdienstag wird in der gewohnten Form stattfinden. Der Stadtrat genehmigte am Dienstag einen Zuschuss in Höhe von 7600 Euro, die vom veranstaltenden Verein nicht gedeckt werden können.

Für 2011 sind für die Gaudi auf dem Marienplatz und in der Fußgängerzone erhöhte Sicherheitsvorkehrungen wie Absperrgitter und mehr Ordner gefordert, so die Begründung. Wirtschaftsreferent Dieter Reiter und die Polizei wiesen auf die Gefahr hin, dass ohne „München narrisch“ das gleichzeitige Treiben auf dem Viktualienmarkt zu gedrängt würde.

tz

Sexy Karneval in Uruguay

Sexy Karneval in Uruguay

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Technische Störung auf der östlichen S7
S-Bahn: Technische Störung auf der östlichen S7
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Nach Liebesspiel in der U-Bahn: Das sagt ein MVG-Mitarbeiter
Nach Liebesspiel in der U-Bahn: Das sagt ein MVG-Mitarbeiter

Kommentare