Gerüstet für die Sanierung

+

München - O'baut is! In der kommenden Woche beginnen die Sanierungsarbeiten an der St.-Pauls-Kirche. Das Wahrzeichen neben der Theresienwiese muss vor allem am Dach und an der Fassade renoviert werden (bis 2017).

Insgesamt wird das rund 6,3 Millionen Euro kosten. Eine Million muss die Gemeinde selbst aufbringen – bisher sind aber erst 250 000 Euro zusammengekommen. Pastoralreferent Ulrich Schäfert: „Schon seinerzeit beim Bau der Kirche haben viele Spender einen Beitrag geleistet. Wir hoffen auf die Fortsetzung dieser Tradition.“

ary

auch interessant

Meistgelesen

Münchner Tagesmutter verhaftet - Pressekonferenz im Video
Münchner Tagesmutter verhaftet - Pressekonferenz im Video
Stammstrecke kurz gesperrt: Große Verspätungen am Freitagmorgen
Stammstrecke kurz gesperrt: Große Verspätungen am Freitagmorgen
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt

Kommentare