Gibt es weiße Weihnachten?

+
Der Besuch auf dem Weihnachtsmarkt wie hier am Chinesischen Turm ist heuer schön winterlich – bleibt es so bis Heiligabend?

München - Tauwetter ist typisch für die Feiertage: In den vergangenen 50 Jahren lag nur 19 Mal Schnee am 24. Dezember. Wie die Chancen in diesem Jahr für weiße Weihnachten stehen:

Das vergangene Jahr war für die Meteorologen ein gutes Beispiel: Vom 12. bis 23. Dezember lag laut Deutschem Wetterdienst (DWD) in München eine geschlossene Schneedecke mit bis zu neun Zentimetern Höhe. Doch kaum war der 24. Dezember ein paar Stunden alt, war das Thermometer auf 6,4 Grad hinaufgeklettert und der ganze Schnee weggeschmolzen. Am ersten Weihnsachtsfeiertag wurde es sogar 11 Grad warm. „Das ist das typische Weihnachts-Tauwetter“, sagt Karsten Brandt vom Wetterdienst donnerwetter.de.

Die Statistik beweist: In den vergangenen 50 Jahren ist der Schnee in der Stadt nur 19-Mal liegengeblieben. Eine Erklärung dafür gibt es laut Brandt nicht. „Es gibt einfach bestimmte Tage oder Phasen im Jahr, an denen die Großwetterlagen statistisch gesehen oft ähnlich sind – genauso wie es an den Eisheiligen oft noch kühl ist.“

So schön ist heuer der Winter in Bayern

So schön ist heuer der Winter in Bayern

Heißt das, dass wir auch heuer – obwohl seit Wochen Rekordkälte herrscht – den Heiligen Abend im Grünen feiern werden? „Den aktuellsten Modellen zufolge wird es in der Nacht auf Mittwoch sowie am Freitag und Anfang kommender Woche noch schneien. Und Ende kommender Woche wird’s tatsächlich wieder wärmer“, so der Wetterexperte. „Aber ich bin mir recht sicher, dass die Temperaturen diesmal an Heiligabend nicht über den Gefrierpunkt steigen werden – und damit der Schnee liegenbleiben wird.“ Es bestehe eine 45-prozentige Wahrscheinlichkeit für weiße Weihnachten. Auch die Langfristmodelle von Meteomedia und DWD sagen Temperaturen bis höchstens 3 Grad voraus. Es besteht also Grund zur Hoffnung …

nba.

Wann lag Schnee an Heiligabend?

Datum Temperatur Schneehöhe
1960 –1,3 Grad 5 cm
1961 –6,9 Grad 8 cm
1962 –12,0 Grad 31 cm
1963 –5,0 Grad 8 cm
1964 –2,0 Grad 8 cm
1969 2,2 Grad 23 cm
1970 –3,8 Grad 9 cm
1973 8,4 Grad 3 cm
1975 –0,9 Grad 5cm
1976 –1,3 Grad 8 cm
1978 2,5 Grad 7 cm
1981 2,9 Grad 21 cm
1982 0,6 Grad 2 cm
1994 –3,0 Grad 7 cm
1996 –2,2 Grad 8 cm
1999 8,1 Grad 4 cm
2001 0,4 Grad 10 cm
2003 –3,0 Grad 3 cm
2005 3,4 Grad 4 cm

Auch interessant

Meistgelesen

Neue Großmarkthalle wird 40 Millionen teurer
Neue Großmarkthalle wird 40 Millionen teurer
Bewährung für Todes-Schubser, Haft für Maxvorstadt-Schützen
Bewährung für Todes-Schubser, Haft für Maxvorstadt-Schützen
Reiter und Herrmann verteidigen zweite Stammstrecke gegen 650 Gegner
Reiter und Herrmann verteidigen zweite Stammstrecke gegen 650 Gegner
An die ignoranten Münchner, die ihre Hunde frei laufen lassen
An die ignoranten Münchner, die ihre Hunde frei laufen lassen

Kommentare