Grund für Streit wohl eine Frau

Mit Schraubenzieher in Rücken gestochen

München - Brutaler Angriff in Giesing: Ein 37-Jähriger hat einem 35-Jährigen vermutlich einen Schraubenzieher in den Rücken gerammt. Grund dafür sind wohl Streitigkeiten um eine Frau.

Der Streit hat sich am Sonntag, 14. Oktober, gegen 13 Uhr zugetragen. Der 35-jährige polnische Geschädigte und der 37-jährige Tatverdächtige, ebenfalls Pole, trafen auf dem Gehweg im Bereich des Anwesens Tegernseer Landstraße 203 in Giesing aufeinander. Der Tatverdächtige sprach den Geschädigten zunächst in deren Landessprache an und ging dann unvermittelt auf diesen los. Hierbei erlitt der 35-Jährige eine Stichverletzung im Rücken, konnte jedoch noch selbst zur nahegelegenen Polizeininspektion 23 (Giesing) gehen.

Von dort musste er mit einem Krankenwagen in ein Münchner Krankenhaus zur stationären Behandlung eingeliefert werden. Eine sofortige Operation war notwendig, da aufgrund der Verletzung nach Angaben der Polizei "abstrakte Lebensgefahr" bestand.

Deshalb übernahm die Münchner Mordkommission die weiteren Ermittlungen. Zwischenzeitlich konnte der namentlich bekannte Tatverdächtige in seiner Wohnung widerstandslos festgenommen werden. Die Tatwaffe - vermutlich ein Schraubenzieher - konnte bisher nicht aufgefunden werden.

Motiv für den Angriff sind wohl private Streitigkeiten zwischen dem 35- und dem 37-Jährigen, die im Zusammenhang mit der Freundin des Angreifers stehen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft München I erließ der zuständige Ermittlungsrichter am Dienstagnachmittag Haftbefehl wegen versuchten Mordes. Der Tatverdächtige bestreitet die Tat. Die Ermittlungen dauern an.

Die Mordkommission München sucht Zeugen, die die Tat beobachtet haben oder anderweitig Hinweise zum Tatablauf bzw. zu den beteiligten Personen geben können. Diese Personen werden gebeten, sich mit der Mordkommission München unter 089/2910-0 oder jeder anderen Polizeidiensstelle in Verbindung zu setzen.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn-Verbindung zwischen Flughafen und Neufahrn kurzzeitig unterbrochen
S-Bahn-Verbindung zwischen Flughafen und Neufahrn kurzzeitig unterbrochen
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion