Glasfasernetz: Innenstadt halb erschlossen

München - Technik-Fans freuen sich auf die High-Speed-Datenautobahn, die das moderne Glasfasernetz in München ermöglichen soll – und der schnelle Internetzugang rückt immer näher.

 Etwa die Hälfte der Gebäude innerhalb des Mittleren Ringes sind mittlerweile an das Netz angeschlossen. Damit können bis zu einem Viertel der Münchner nun schneller im Internet surfen. Das Glasfasernetz ist eines der modernsten Datennetze Europas und um ein Vielfaches leistungsfähiger als DSL-Anschlüsse.

tz

auch interessant

Meistgelesen

Kommentare