Im Schritttempo zur Arbeit

U-Bahn: Gleisbruch im Berufsverkehr

München - Zwanzig Minuten Verspätung müssen die Fahrgäste der Linien U3 und U6 Freitagfrüh in Kauf nehmen. Ein Fahrer hatte eine Unregelmäßigkeit im Gleisbett gemeldet.

Ein Wartungsteam überprüfte die Stelle zwischen Sendlinger Tor und Marienplatz. Diagnose: Gleisbruch! Grund zur Sorge bestand aber nicht. "Das bedeutet nicht, dass dort die Schiene auf einmal ins Nichts läuft", sagte ein Sprecher der Münchner Stadtwerke. "Das kann ein Haarriss oder eine abgeschlagene Stelle sein." Diese werde nun gründlich geprüft und gegebenenfalls ausgetauscht. Der betroffene Abschnitt kann weiterhin befahren werden, allerdings nur im Schritttempo. Die Behinderungen sollen laut MVG noch bis 14 Uhr andauern.
tsp

Rubriklistenbild: © Michael Westermann

auch interessant

Meistgelesen

Großeinsatz in Flüchtlingsunterkunft am OEZ
Großeinsatz in Flüchtlingsunterkunft am OEZ
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Über diese Twitter-Panne der Münchner Polizei lacht das Netz
Über diese Twitter-Panne der Münchner Polizei lacht das Netz
20 Jugendliche attackieren Männer am Flaucher mit Messer
20 Jugendliche attackieren Männer am Flaucher mit Messer

Kommentare