Proteste im Glockenbachviertel

Für diesen Neubau werden sechs Kastanien gefällt

+
Die Pläne: So soll das neue Gebäude mal aussehen

München - Bäume statt Luxus! Die Umweltorganisation Green City hat mit anderen Naturschutz- und Mieterbündnissen an der Reichenbachbrücke protestiert. Es ging um alte Kastanien.

Bäume statt Luxus! Die Umweltorganisation Green City hat mit anderen Naturschutz- und Mieterbündnissen an der Reichenbachbrücke gegen die Abholzung von sechs 50 Jahre alten Kastanien an der Ecke Fraunhofer/Erhardstraße und das dort geplante Luxus-Projekt Glocken­bach-Suiten demonstriert.

„Wenn weiterhin Baurecht vor Baumrecht gilt, wird sich unsere Stadt in eine triste Betonplatte verwandeln. Wir müssen gegen die Gentrifizierung im Glockenbachviertel vorgehen!“, erklärt Silvia Gonzalez von Green City.

Ihr Wunsch: ein höheres, kleinfächeriges Gebäude als geplant. Dazu sagt Tobias Kofalk vom Bauträger Concept Bau: „Ich muss mich nach Gesetz und Stadt-Vorgaben richten – da ist ein höheres Gebäude nicht erlaubt.“ Zudem würden vier neue Pappeln angepflanzt.

nba

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Verkehrslage auf der S7 normalisiert sich
S-Bahn: Verkehrslage auf der S7 normalisiert sich
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Kita-Finder wird verbessert: Das ändert sich für Eltern
Kita-Finder wird verbessert: Das ändert sich für Eltern
Bezirksausschüsse: Was sie tun, wann sie tagen
Bezirksausschüsse: Was sie tun, wann sie tagen

Kommentare