Hat schon einen Plan

Glück am Glücksrad: Münchner Putzfrau gewinnt 150.000 Euro

Damit hat die 54-Jährige wohl nicht gerechnet: Sie räumte am Bayernlos-Glücksrad den höchsten Gewinnbetrag ab. Sie weiß auch schon, was sie damit machen will.

München - Eine Putzfrau aus Oberbayern hat in der Lotterie 150 000 Euro gewonnen. Die 54-Jährige drehte das Bayernlos-Glücksrad knapp auf den höchsten ausgewiesenen Geldbetrag, wie Lotto Bayern am Freitag in München mitteilte: „Zunächst sah es so aus, als würde der rote Ball im Jokerfeld landen.“ Als die Kugel doch noch zum Geldgewinn kullerte, hielt die Oberbayerin ihre Freude nicht zurück: „Super, toll, ganz toll!“, kommentierte die Mutter von Zwillingen die glückliche Wendung. Von dem Geld möchte sie sich - mit Blick aufs bequeme Einparken - ein kleines, kompaktes Auto kaufen.

Auch der Moosburger Heinrich Röhrl hat bei „Wer wird Millionär“ eine beträchtliche Summe abgeräumt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Mann suchte Kontakt zu Pädophilen - „Abartiges Material“ schockiert Ermittler
Mann suchte Kontakt zu Pädophilen - „Abartiges Material“ schockiert Ermittler
Die Stadt München plant Verdopplung der Parkgebühren
Die Stadt München plant Verdopplung der Parkgebühren
Wer hat Pablo „ins Auto gelockt“? Neue Bilder des vermissten Jack Russells
Wer hat Pablo „ins Auto gelockt“? Neue Bilder des vermissten Jack Russells
Polizei auf Oktoberfest: Italiener sind gar nicht so schlimm
Polizei auf Oktoberfest: Italiener sind gar nicht so schlimm

Kommentare