Goethestraße: Polizei sucht Messerstecher (17)

München - Es war ein Streit, der fast tödlich endete: Am Donnerstagmorgen gegen 8 Uhr gerieten Denis und Ali F. (beide 17) in einem Supermarkt an der Goethestraße aneinander. Dann ging's zur Sache:

Denis forderte laut Zeugen seinen gleichaltrigen Spezl auf, ihm endlich seinen Arbeitslohn für die vergangenen Tage zu geben. Offenbar wollte Ali F. aber nicht bezahlen. Es kam zum lautstarken Streit, der in Handgreiflichkeiten gipfelte. In deren Verlauf stach Ali F. seinem Kontrahenten laut Zeugen ein Metzgermesser in die Hüfte.

Denis gelang es, sich über den Hinterhof auf die Goethestraße zu retten. Ein alarmierter Notarzt brachte den 17-Jährigen ins Krankenhaus. Er ist außer Lebensgefahr. Ali F. flüchtete, die Polizei sucht ihn wegen versuchter Tötung.

tz

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Chaos auf der Stammstrecke: Deswegen verspäten sich die S-Bahnen um 30 Minuten
Chaos auf der Stammstrecke: Deswegen verspäten sich die S-Bahnen um 30 Minuten
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Sechs Orte in München, an denen wir uns aufwärmen
Sechs Orte in München, an denen wir uns aufwärmen

Kommentare