Golf-Fahrer übersieht Fußgängerin (82)

München - In Neuforstenried hat ein Golffahrer beim Abbiegen eine Fußgängerin übersehen. Die 82-Jährige wurde schwer verletzt.

Am Mittwoch, 21. September, gegen 10 Uhr, fuhr ein 72-Jähriger mit seinem VW Golf aus der Neurieder Straße in Richtung Fürstenrieder Straße. Er wollte an der Kreuzung zur Allgäuer Straße bei Grün auf dem rechten Fahrstreifen nach rechts abbiegen. Zur gleichen Zeit ging dort eine 82-jährige Fußgängerin auf dem Gehweg und wollte die Fahrbahn der Allgäuer Straße bei Grün auf der Fußgängerfurt überqueren. Beim Rechtsabbiegen übersah der 72-Jährige die von rechts kommende Fußgängerin und erfasste sie mit der Front seines Pkw.

Die Rentnerin prallte mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe. Dabei wurde die Münchnerin schwer verletzt (Kopfplatzwunde, Prellungen). Sie wurde mit dem Rettungsdienst zur stationären Behandlung in ein Münchner Krankenhaus gebracht. Der Schaden am Golf beläuft sich auf ca. 800 Euro.

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Verkehrslage auf Stammstrecke normalisiert sich wieder
S-Bahn: Verkehrslage auf Stammstrecke normalisiert sich wieder
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Entmietung! Es ist derselbe Bauherr, der denkmalgeschütztes Haus abreißen ließ
Entmietung! Es ist derselbe Bauherr, der denkmalgeschütztes Haus abreißen ließ

Kommentare