Mehrere Verletzte

Mehrfamilienhaus in Berg am Laim in Flammen

+
Eine Wohnung im zweiten Stock eines Mehrfamilienhauses in der Berg am Laim Straße stand am Mittwochvormittag in Flammen.

München - In einem Mehrfamilienhaus in Berg am Laim ist am Mittwochvormittag ein Brand ausgebrochen. Mehrere Menschen wurden verletzt.

Laut Feuerwehr stand eine Wohnung im zweiten Stock eines Mehrfamilienhauses in der Berg am Laim Straße in Flammen. Um 9.51 Uhr ging der Alarm in der Notrufzentrale ein. Als die Löschzüge der Berufsfeuerwehr vor Ort eintrafen, hatte ein Mann, der Mitglied einer Freiwilligen Feuerwehr ist, schon zahlreiche Bewohner des Hauses gewarnt. Wie er dem Einsatzleiter mitteilte, hatte er bis zum ersten Stock alle Anwesenden durch Klopfzeichen auf den Brand im zweiten Obergeschoss aufmerksam gemacht. Höher war er nicht gekommen, da der dichte Rauch, der aus der Brandwohnung quoll, verhinderte, dass er ins nächst höhere Stockwerke steigen konnte.

Da zu befürchten stand, dass die Flammen auch die darüberliegende Wohnung erreichten, starteten die Feuerwehrleute einen Löschangriff über eine Drehleiter und das Treppenhaus.

Nachdem immer mehr Bewohner auf ihren Balkonen erschienen, weil sie nicht mehr nach draußen fliehen konnten, setzte die Feuerwehr die Drehleitern der Löschfahrzeuge auch als Rettungsgeräte ein. Damit wurden fünf Erwachsene und ein Kind in Sicherheit gebracht.

Weitere vier Menschen, geschützt durch Fluchthauben, brachten die Einsatzkräfte durch das stark verrauchte Treppenhaus in Sicherheit.

Berg am Laim: Brand in Mehrfamilienhaus

Berg am Laim: Brand in Mehrfamilienhaus

Die Berg-am-Laim-Straße war während der Rettungs- und Löscharbeiten teilweise in beide Richtungen total gesperrt. Auch der Trambahnverkehr kam zum Erliegen.

Die Brandwohnung ist zerstört und unbewohnbar. Der Mieter war während der Löscharbeiten nicht anwesend. Auch das Treppenhaus und zwei weitere Wohnungen in den oberen Stockwerken wurden schwer in Mitleidenschaft gezogen.

Brandursache und Schadenshöhe sind derzeit noch unbekannt. 

fro

Auch interessant

Meistgelesen

Ärger über die Bayern-Party: Der grantige Rest vom Fest
Ärger über die Bayern-Party: Der grantige Rest vom Fest
München top, München flop: Das gefällt uns - und das nicht
München top, München flop: Das gefällt uns - und das nicht
Neue Großmarkthalle wird 40 Millionen teurer
Neue Großmarkthalle wird 40 Millionen teurer
Schäferhund reißt Sechsjährige zu Boden und beißt zu - Halterin flüchtet
Schäferhund reißt Sechsjährige zu Boden und beißt zu - Halterin flüchtet

Kommentare