Großer Andrang am neuen Lenbachhaus

+
Es bildeten sich lange Schlangen

München - Schlangestehen für die Kunst: Tausende Münchner haben sich am Mittwoch und Donnerstag im Lenbachhaus umgesehen und den spektakulären Neubau bewundert.

Am Dienstagabend hatte OB Christian Ude (SPD) zusammen mit vielen Ehrengästen den Kunstpalast wiedereröffnet – nach rund vier Jahren Renovierungs-Pause. Jetzt gibt’s hier die perfekten Räume für große Werke ­(unter anderen von Franz Marc und Joseph Beuys). Falls Sie sich selber ein Bild machen wollen: Noch bis zum ­Sonntag ist der Eintritt frei, geöffnet ist täglich von 10 bis 22 Uhr. Danach kostet die Tageskarte zehn, die ­Jah­res­karte 20 Euro.

Lenbachhaus in München wiedereröffnet

Lenbachhaus in München wiedereröffnet

Auch interessant

Meistgelesen

Kommentare