Demo um 12 Uhr in München

Großer Protestmarsch gegen Integrationsgesetz am Samstag

München - Mit einem Protestmarsch durch München und einer Kundgebung wollen Gegner des geplanten Integrationsgesetzes der CSU am Samstag in München demonstrieren.

Das „Bündnis gegen das bayerische Ausgrenzungsgesetz“ besteht aus mehr als 60 Gruppen, darunter sind Gewerkschaften, Parteien und Flüchtlingsorganisationen. Die Demo wird um 12.00 Uhr am Gewerkschaftshaus in der Schwanthalerstraße starten und bis zum Odeonsplatz führen. Dort sollen unter anderem die Fraktionsvorsitzenden der Grünen, Margarete Bause, und der SPD, Markus Rinderspacher, sprechen.

Die Staatsregierung hatte den Entwurf für das Integrationsgesetz trotz scharfer Kritik in den Landtag eingebracht. Die CSU forciert darin den Begriff der „Leitkultur“ - ohne genaue Definition. Vor allem daran stoßen sich Opposition, Verbände, Kirchen und Gewerkschaften.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Bettler-Alarm in der U-Bahn - MVG warnt vor der Musik-Masche
Bettler-Alarm in der U-Bahn - MVG warnt vor der Musik-Masche
Schulbus aus München kommt Polizisten komisch vor: Nach der Kontrolle sind sie schockiert
Schulbus aus München kommt Polizisten komisch vor: Nach der Kontrolle sind sie schockiert
Verbotener Tanz in Striptease-Bar: Razzia in der Maxvorstadt
Verbotener Tanz in Striptease-Bar: Razzia in der Maxvorstadt
Kostenexplosion! Münchner S-Bahn-Tunnel wird zum Milliardengrab
Kostenexplosion! Münchner S-Bahn-Tunnel wird zum Milliardengrab

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.