Grüne: Frühzeitig Zukunft des Paulaner-Areals planen

+
Paulaner am Nockherberg: Verlässt die Brauerei das Areal und zieht nach Langwied um?

München - Sollte die Paulaner-Brauerei tatsächlich nach Langwied umsiedeln, müsse schon im Vorfeld intensiv über die künftige Nutzung des bisherigen Geländes auf dem Nockherberg/ in der Au nachgedacht werden.

Lesen Sie auch:

Verlässt Paulaner den Nockherberg?

Die Rathaus-Grünen fordern das Planungsreferat auf, eine sozialverträgliche Steuerung der Bebauung und eine gemischte Nutzungsstruktur sicherzustellen. Wichtig seien auch Fuß- und Radwegbeziehungen und eine sinnvolle Integration des Auer Mühlbachs.

Die Münchner Au: Ein Dorf mitten in der Stadt!

Die Münchner Au: Ein Dorf mitten in der Stadt!

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn-Verbindung zwischen Flughafen und Neufahrn kurzzeitig unterbrochen
S-Bahn-Verbindung zwischen Flughafen und Neufahrn kurzzeitig unterbrochen
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare