SPD für zweite Röhre

Neuer Streit: Grüne wollen keine Stammstrecke

München - Die Stammstrecke wird zum Zankapfel im rot-grünen Rathaus: Die SPD stellt sich per Antrag hinter OB Ude, der nach dem Startbahn-Aus die Flughafen-Millionen in die Röhre stecken will.

Fraktionschef Alexander Reissl sagt: „Unserem Vorschlag kann man nur zustimmen.“ Die Grünen lehnen das Projekt bisher ab. Auch bei der Stadtversammlung am Dienstag gab es kein Ja. Die Basis beschloss, „nichts zu überstürzen“. Erst wenn die Finanzierung stehe, werde man neu diskutieren. Bayern-Chef Dieter Janecek warnt: „Die Debatte wird für uns nicht einfach.“

tz

Auch interessant

Meistgelesen

Jetzt bestätigt: Dieser Flagship-Store kommt bald in die Innenstadt
Jetzt bestätigt: Dieser Flagship-Store kommt bald in die Innenstadt
Reiter und Herrmann verteidigen zweite Stammstrecke gegen 650 Gegner
Reiter und Herrmann verteidigen zweite Stammstrecke gegen 650 Gegner
Mit anonymem Brief: Unfassbare Katzen-Entführung in Haidhausen
Mit anonymem Brief: Unfassbare Katzen-Entführung in Haidhausen

Kommentare