Grünen-Antrag: Radl auf Fahrbahn erlauben

München - Innerhalb von zehn Jahren 70 Prozent mehr Radverkehr in München, dazu immens gestiegene Geschwindigkeiten der Radler: Grünen-Stadtrat Paul Bickelbacher und Stadträtin Sabine Nallinger wollen dem Rechnung tragen.

Sie wollen mit einem ganzen Antragspaket den Radverkehr in München verbessern. So sollten etwa Radwege nicht mehr der Benutzungspflicht unterliegen, das heißt, Radler sollten auch auf der Fahrbahn radeln dürfen. Laut Antrag solle dies etwa durch Markierungen von Radl-Logos auf der Fahrbahn gekennzeichnet werden. Weitere Anträge sind eigene Ampel-Signale für Radler oder eine Sanierung der Radwege an der Nymphenburgerstraße.

tz

Cyclepassion: Radsport formte diese Traumkörper

Cyclepassion: Radsport formte diese Traumkörper

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Blitzeis-Bilanz: Münchner kratzten, rutschten und verletzten sich
Blitzeis-Bilanz: Münchner kratzten, rutschten und verletzten sich
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt

Kommentare