Grünes Dach für die Münchner Freiheit

+
dach_2

Irgendwann wird an der Münchner Freiheit nicht mehr gebaut und gewerkelt werden, auch wenn sich das heute niemand vorstellen kann.

Ende des Jahres soll das Großprojekt Tram- und Busbahnhof (zu dem auch die Neugestaltung des U-Bahnhofs gehört) fertiggestellt sein. Dann sieht die staunende Schwabinger Bevölkerung in natura das gewölbte Dach auf Stahlstützen – oben grün, unten weiß – das dem Stadtrat heute im Entwurf vorgelegt wird.

Neu ist daran eigentlich nur das Material, aus dem es gefertigt wird, denn ursprünglich war glasfaserverstärkter Kunststoff (GFK) vorgesehen. Daran waren Zweifel aufgetreten: Brandschutzprobleme zum einen, zum anderen hätten weder der Zeit- noch der Kostenrahmen eingehalten werden können. Auf der Suche nach Alternativen stellte sich heraus, dass das Siegermodell des Wettbewerbs im Wesentlichen auch mit Stahl zu verwirklichen ist, und für den geplanten Preis von 4,4 Millionen Euro. Die CSU hatte im Sommer gefordert, den Umbau der Münchner Freiheit sofort zu stoppen, was aber vom Feriensenat abgelehnt wurde.

Quelle: tz

Auch interessant

Meistgelesen

Riesen-Festival kommt nach München - Jetzt steht fest: Weltweit bekannte Mega-Stars haben zugesagt
Riesen-Festival kommt nach München - Jetzt steht fest: Weltweit bekannte Mega-Stars haben zugesagt
Anwohner verärgert: Hier in München herrscht kolossaler Parkplatz-Irrsinn 
Anwohner verärgert: Hier in München herrscht kolossaler Parkplatz-Irrsinn 
Aus für beliebtes Münchner Lokal? Jetzt taucht ein Zettel auf, der Stammgäste freuen dürfte
Aus für beliebtes Münchner Lokal? Jetzt taucht ein Zettel auf, der Stammgäste freuen dürfte
Diese Münchner Stadtteile sind die Schulden-Hotspots - große Übersicht zeigt neuen „Sieger“
Diese Münchner Stadtteile sind die Schulden-Hotspots - große Übersicht zeigt neuen „Sieger“

Kommentare