Unfall in Grünwald

Schranke kaputt: Tram erfasst Kleinwagen

Grünwald - Am Freitagmittag ist bei einem Zusammenstoß mit einer Tram an der Bavariafilmstraße eine Pkw-Fahrerin schwer verletzt worden. Sie hatte die nahende Tram an einem Übergang offenbar übersehen.   

Nach bisher unbestätigten Meldungen übersah eine Autofahrerin am Mittag am Bahnübergang an der Bavariafilmstraße nahe den Bavaria Filmstudios offenbar eine aus München kommende Tram der Linie 25. Die Schranke dort ist derzeit außer Betrieb.

Der Zug erfasste den Opel Adam auf der Beifahrerseite und schleuderte ihn quer über den Übergang in einen Zaun. Die erheblich beschädigte Tram kam erst nach etwa 40 Metern in der Haltestelle Bavariafilmplatz zum Stehen.

Die Pkw-Fahrerin kam mit erheblichen Verletzungen in ein Krankenhaus; der Tramfahrer wurde vom Kriseninterventionsteam betreut. Der Tramverkehr drehte während der Sperrung der Gleise an der Wendeschleife Menterschwaige. Die Fahrgäste wurden mit Taxis nach Grünwald befördert.

Rubriklistenbild: © Thomas Gaulke

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Star-Sprayer am Pressehaus: Aktion im Live-Stream
Star-Sprayer am Pressehaus: Aktion im Live-Stream
31-Jähriger am ZOB niedergestochen: Neue Details
31-Jähriger am ZOB niedergestochen: Neue Details
Frau will Wespennest abfackeln - Balkon brennt völlig aus
Frau will Wespennest abfackeln - Balkon brennt völlig aus
MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden

Kommentare