Fast 130.000 Euro ergaunert?

Haching-Finanznot: Hochstapler vor Gericht

+
Franco-Valerio L. vor Gericht

München - Betrugsprozess am Landgericht: Die Staatsanwaltschaft wirft Franco-Valerio L. (55) vor, mit einer Wiener Scheinfirma fünf Geschäftspartner um fast 130.000 Euro geprellt zu haben.

Darunter auch Walter W., der 2010 nach Sponsoren für sein Sportgetränk Soccerade suchte. Ihm stellte sich L. als Scout einer Investorengruppe vor und wollte angeblich beim Fußball-Drittligisten SpVgg Unterhaching groß einsteigen. Der Hochstapler zahlte nicht und stürzte den Verein in eine existenzielle Krise.

tz

auch interessant

Meistgelesen

Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Zweite Stammstrecke: Wo es in sechs Wochen für wen eng wird
Zweite Stammstrecke: Wo es in sechs Wochen für wen eng wird
Zuhälter-Schorsch: Muss er jetzt für immer hinter Gitter?
Zuhälter-Schorsch: Muss er jetzt für immer hinter Gitter?

Kommentare