Unfall in Hadern

95-Jähriger kracht in Radler - tot 

München - Der Zusammenprall mit einem Radler ist für einen 95-jährigen Senior tödlich ausgegangen. Der alte Mann konnte nicht mehr gerettet werden.

Bereits am vergangenen Donnerstag trat er nachmittags in der Schröfelhofstraße auf die Fahrbahn, ohne sich umzusehen – ein 60-jähriger Radler krachte ungebremst in ihn hinein. Der Rettungsdienst brachte den Senior ins Krankenhaus, weil sein Oberschenkel gebrochen war. Kurz nach der Operation verstarb er infolge seines schlechten Zustands.

tz

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

News-Blog zum Unterföhring-Prozess: Urteil wird am Freitag erwartet
News-Blog zum Unterföhring-Prozess: Urteil wird am Freitag erwartet
Mitten in München finden unter Wasser spektakuläre XXL-Kämpfe statt 
Mitten in München finden unter Wasser spektakuläre XXL-Kämpfe statt 
Blitzer-Marathon 2018: Hier finden Sie alle Messstellen in München
Blitzer-Marathon 2018: Hier finden Sie alle Messstellen in München
Hilfe, Pendler parken uns zu! Großhaderner genervt von Wagen-Wildwuchs
Hilfe, Pendler parken uns zu! Großhaderner genervt von Wagen-Wildwuchs

Kommentare