Frau (67) schwer verletzt

Gegen geparkte Autos geprallt: Honda überschlägt sich

+
Der Honda hat sich überschlagen, die Fahrerin wurde schwer verletzt. 

München - Schwerer Unfall mit schweren Folgen: Eine Frau überschlug sich am Mittwochvormittag in Kleinhadern mit ihrem Auto.

Der Unfall ereignete sich laut Polizei am Mittwochvormittag. Gegen 10.10 Uhr fuhr eine 67-jährige Rentnerin aus München mit ihrem Honda auf der Guardinistraße stadteinwärts. Auf Höhe der Hausnummer 159 geriet sie nach derzeitigem Ermittlungsstand mit ihrem Auto zu weit nach rechts und prallte mit einem dort geparkten Nissan zusammen. Durch den Zusammenprall wurde der Honda ausgehoben, überschlug sich und blieb auf dem Dach mittig auf der Fahrbahn liegen. 

Die Rentnerin verletzte sich schwer und musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Der geparkte Nissan wurde auf einen davor geparkten VW Passat aufgeschoben, der wiederum auf einen weiteren geparkten Passat. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 6.000 Euro. 

Unfall: Auto überschlägt sich in Großhadern

Während der Unfallaufnahme und der Bergung des Nissan musste die Guardinistraße für ca. eine Stunde in beiden Fahrrichtungen gesperrt werden. Der Verkehr wurde abgeleitet.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Schnee-Spaß in der Stadt: Wo man in München Wintersporteln kann
Schnee-Spaß in der Stadt: Wo man in München Wintersporteln kann
Unsere Aktion zum Fest der Liebe: Gemeinsam gegen die Einsamkeit
Unsere Aktion zum Fest der Liebe: Gemeinsam gegen die Einsamkeit

Kommentare