Bei Großhadern

Persische Kletternatter im Wald eingefangen

+
Diese Persische Kletternatter wurde in einem Wald südlich von Großhadern eingefangen. Das Tier ist mittlerweile in der Auffangstation für Reptilien München.

München - Kurioser Fund: Eine Persische Kletternatter ist in einem Wald südlich von Großhadern eingefangen worden.

Eine Spaziergängerin habe das schwarze, fast reglose Tier drei Tage lang immer wieder beobachtet und sich dann an die städtischen Behörden gewandt, teilte die Münchner Reptilienauffangstation am Mittwoch mit. Inzwischen wurde die Schlange eingefangen. Nach Angaben der Reptilienexperten lebt die rotbraun bis tiefschwarze Zamenis Persica ursprünglich in Ländern wie Iran oder Aserbaidschan und kann bis zu 1,30 Meter lang werden. Da sie als ungefährlich gelte, sei sie ein beliebtes Haustier. Vermutlich sei sie aus ihrer Haltung geflohen oder aber ausgesetzt worden.

Persische Kletternatter im Wald eingefangen

Persische Kletternatter im Wald eingefangen

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Neues Wirtshaus: Münchner Paar braut eigenes Bier
Neues Wirtshaus: Münchner Paar braut eigenes Bier
Berufung zurückgezogen: Todesfahrer muss in Haft
Berufung zurückgezogen: Todesfahrer muss in Haft
Bewaffnete Sicherheitswacht? 100 Sheriffs für München
Bewaffnete Sicherheitswacht? 100 Sheriffs für München

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare