Hält die Schneepracht? Die Aussichten bis Weihnachten

+
Die Schnee-Pracht vom Sonntag ist nur von kurzer Dauer

München - Schnee-Fans konnten am Sonntag in München jubilieren. Doch für weiße Weihnachten sieht es schlecht aus.

Das Ski-Special

Die Wetter-Vorhersage

Hurra, Schnee! Dicke Flocken fielen am frühen Sonntagnachmittag in München vom Himmel, Christkindlmarktbesucher und Spaziergänger freuten sich über die weiße Pracht. Auch für vergangene Nacht waren weitere Schneefälle prognostiziert – tagsüber bleibt das Thermometer in der Landeshauptstadt heute zwischen null und minus drei Grad stehen.

Sturmtief "Joachim" wütet über Deutschland - Bilder

Sturmtief "Joachim" wütet über Deutschland - Bilder

Noch bis Mittwoch rieseln laut donnerwetter.de immer wieder Flocken vom Himmel, dann geht der Niederschlag in Regen über. Der Winter gibt sich somit nur kurz die Ehre, auch auf weiße Weihnachten wird die Landeshauptstadt wohl verzichten müssen. „Wenn Sie Schnee am Heiligabend haben wollen, müssen Sie mindestens auf 800 Meter hoch gehen“, sagte Meteorologe Helmut Malewski vom Deutschen Wetterdienst. Ansonsten gelte: Schmuddelwetter statt herrlicher weißer Pracht …

tz

auch interessant

Meistgelesen

Blitzeis-Bilanz: Münchner kratzten, rutschten und verletzten sich
Blitzeis-Bilanz: Münchner kratzten, rutschten und verletzten sich
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt

Kommentare