Nach Angriff in Rotlichtbar

Haftstrafe für Prügel-Rocker

+
Vier Hells Angels auf der Anklagebank. Ganz rechts ihr Boss Michael M.

München - Das Landgericht München I hat einen Bandenchef der Hells Angels am Mittwoch zu zwei Jahren und vier Monaten Haft wegen gefährlicher Körperverletzung verurteilt.

Der Rocker Michael M. (43) war der Anführer einer vierköpfigen Prügelbande, die im April 2013 mehrere Mitglieder einer verfeindeten Gruppierung in einem Nachtclub brutal zusammengeschlagen hatten. Drei Komplizen verdonnerte das Gericht zu Bewährungsstrafen und zusätzlich Sozialstunden.

tz

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Verkehrslage auf der S7 normalisiert sich
S-Bahn: Verkehrslage auf der S7 normalisiert sich
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Heizkraftwerk Nord sorgt für Zoff im Rathaus
Heizkraftwerk Nord sorgt für Zoff im Rathaus
Münchner kassiert Knöllchen, während er Erste Hilfe leistet
Münchner kassiert Knöllchen, während er Erste Hilfe leistet

Kommentare