Der Frühling ist da!

Fünf Tipps: So werden Garten und Balkon zum Frühlingsparadies

+
Mit den richtigen Kniffen wird der Garten oder Balkon zum wahren Hingucker.

Möchten Sie Ihren Garten oder Balkon auf Vordermann bringen? Dann ist nun der richtige Zeitpunkt da: Wir zeigen Ihnen, wie Sie alles für den Frühling fit machen.

Wenn die Temperaturen im Frühling steigen und die Sonne länger scheint, sind viele Menschen motiviert, den eigenen Garten oder Balkon richtig schön herzurichten. Die besten Tipps für die Vorbereitung und Umsetzung im Überblick:

Planung ist alles

Sie wollen zum richtigen Start in den Frühling eine Veränderung an Haus und Garten vornehmen? Machen Sie sich zunächst einen Plan. Versetzen Sie sich ruhig einmal in die Lage vorbeifahrender Personen: Wie wirkt Ihr Garten oder Balkon? Welchen Anstrich hat das Haus? Und welche Farben passen am besten dazu?

Zudem sollten Sie überlegen, ob Ihre Pflanzen eher Sonne oder Schatten abkriegen und danach eine Auswahl an geeigneten Blumen, Gemüse und Gewächsen planen. Achten Sie auch darauf, wie viel Wasser die Pflanze individuell benötigt.

Schöne Schattengewächse:

  • Eisenhut
  • Vergissmeinnicht
  • Bergenie
  • Rhododendron
  • Frauenmantel
  • Grasnelke
  • Himmelsleite
  • Primel

Tipp: In der Zeit zwischen April und Juli säen Sie am besten Erbsen, Sommersalate, Mangold oder Möhren.

Besorgen Sie sich das passende Equipment

Brauchen Ihr Haus oder Ihre Gartenmöbel einen neuen Anstrich? Haben Sie ausreichend Erde und Blumentöpfe? Sind alle Geräte noch in Schuss? Machen Sie sich eine Liste mit allen Dingen, die Sie sich in diesem Frühjahr neu anschaffen müssen.

Eine Auswahl an beliebten Heimwerker- und Garten-Produkten im Überblick:

  • Farbe, Lack, Pinsel
  • Blumentöpfe, Untersetzer, Befestigungsmaterial (v.a. für Balkone)
  • Sonnenschirm und Polster für Terrassen- und Balkonmöbel
  • Spaten, Rechen, Besen, Schaufel
  • Größere Anschaffungen wie Schubkarren oder Rasenmäher, ggf. Heckenschneidemaschine

Tipp: Mit Holz-, Stein-, WPC-Fliesen von hagebaumarkt können Sie sich Ihre Terrasse oder Ihren Balkon individuell zusammenstellen.  

Hier finden Sie alles, was Sie für die Verschönerung brauchen.

Vielfältige Bepflanzung

Jetzt geht es ans Werk: Verschönern Sie, was das Zeug hält. Pflanzen Sie Gartenbeete, Sträucher und Bäume, fügen Sie frische Erde hinzu, mähen Sie den Rasen und zupfen Sie das Unkraut. Ihr Garten und seine Bewohner werden Sie dafür lieben.

Achten Sie darauf, dass Sie keine Gewächse nebeneinander pflanzen, die sich nicht vertragen, weil sie sich das Licht oder die Nährstoffe aus dem Boden wegnehmen. Zudem sollten Schattengewächse beieinander stehen und solche, die die Sonne lieben, in hellen Ecken des Gartens gepflanzt werden.

Das gilt auch für den Balkon: Ist Ihr Balkon auf der Nordseite angesiedelt, beachten Sie, dass Ihre Pflanzen auch kühleren Temperaturen standhalten. Befindet er sich auf der Südseite, ist es wichtig, dass die Blumen Sonne lieben und vor allem regelmäßig gegossen werden.

Tipp: Bepflanzte Hänge-Körbe versprechen üppigste Blüten auf Ihrem Balkon - auch dort, wo der Platz eher begrenzt ist. Versichern Sie sich aber, dass alle fest angebracht sind und auch bei stärkerem Wind nicht hinunterfallen können.

Denken Sie an die Details

Warum nicht einen neuen Briefkasten selber machen? Oder mit den Kindern ein Vogelnest basteln? Mit dem passenden Material ist das nicht nur eine leichte Aufgabe, sondern auch schöne gemeinsame Zeit. Zudem tragen Sie so mit einer ganz persönlichen Note zur Verschönerung Ihres bepflanzten Reichs bei.

Tipp: Bastel-Sperrholz gibt es in Baumärkten wie hagebaumarkt für wenig Geld zu erwerben.

Ein frischer Anstrich

Zäune sind dauerhaft der Witterung ausgesetzt, ebenso müssen Ihre Balkonmöbel einiges mitmachen. Gönnen Sie ihnen einen neuen Anstrich - etwas neue frühlingshafte Farbe oder Lack lassen Ihre Gartenmöbel wie neu aussehen. Ist vielleicht auch die Garage in die Jahre gekommen? Dann ran an den Pinsel!

Tipp: Bei hagebaumarkt gibt es tolle Gutscheinaktionen - so zum Beispiel beim Kauf eines Aktions-Eimers Alpina Wohnraumweiß. Füllen Sie das Deckeletikett aus und senden Sie ihn zusammen mit dem Kassenbon bis zum 30. Juni 2017 an Alpina. Ihr Gutschein im Wert von fünf Euro wird Ihnen kurz darauf per Post zugesandt.

Weitere Infos im Markt oder unter hagebau.de.

Hagebaumarkt: Mit diesen Produkten kann der Frühling kommen

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

München und die Zirkuswelt trauern um Christel Sembach-Krone
München und die Zirkuswelt trauern um Christel Sembach-Krone
Madl (9) findet Geldbeutel - Carolin Reiber verlor ihn 2013 
Madl (9) findet Geldbeutel - Carolin Reiber verlor ihn 2013 
Zoff wegen Zettel: Busfahrer prügelt Tätowierer halbblind
Zoff wegen Zettel: Busfahrer prügelt Tätowierer halbblind

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.