Der Frühling kommt

Hagebaumarkt eröffnet die Gartensaison!

Wenn sich der Winter langsam verabschiedet, beginnt im Frühjahr die Gartensaison. In Ihrem Hagebaumarkt finden Sie alles, was Sie dazu brauchen!

Die Sonnenstrahlen werden wärmer, die Tage länger und in den Gärten erwacht langsam das blühende Leben: Der Frühling kommt - und damit der Beginn der Gartensaison. Bald ist es wieder Zeit, sich um den Garten zu kümmern. Das bedeutet: Blumen pflanzen, Gartenmöbel kaufen und sich mit Werkzeug für die warme Jahreszeit ausrüsten.

Gartensaison bei Hagebaumarkt: Alles rund um Heimwerken, Wohnen und Garten

Bei Hagebaumarkt finden Sie alles Nötige, was Sie für den Start in die Gartensaison brauchen - von den Frühlingsprimeln bis zur kompletten Sitzgarnitur für die Terrasse. Denn wer bald die ersten Sonnenstrahlen im Freien genießen möchte, sollte sich jetzt Gedanken für die passenden Gartenmöbel machen. Dabei darf der passende Grill natürlich nicht fehlen!

Hier finden Sie sämtliche Artikel für den Start in die Gartensaison

Hagebaumarkt: Hier werden Gartenfreunde fündig!

Ob Pflanzen für drinnen und draußen, Deko-Elemente oder Werkzeug - die Auswahl bei Hagebaumarkt ist riesig! Mit dem vielfältigen Sortiment an Gartenhäusern und Gartenmöbeln unterstützen und beraten Sie die freundlichen Mitarbeiter bei der Gestaltung Ihrer grünen Wohlfühl-Oase gerne. 

Überzeugen Sie sich selbst von der Auswahl und den attraktiven Angeboten

Hagebaumarkt: Mit diesen Produkten kann der Frühling kommen

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

So nahm die Münchner Polizei den Einbrecher-Clan hoch
So nahm die Münchner Polizei den Einbrecher-Clan hoch
Neue Großmarkthalle wird 40 Millionen teurer
Neue Großmarkthalle wird 40 Millionen teurer
Bewährung für Todes-Schubser, Haft für Maxvorstadt-Schützen
Bewährung für Todes-Schubser, Haft für Maxvorstadt-Schützen
Jetzt bestätigt: Dieser Flagship-Store kommt bald in die Innenstadt
Jetzt bestätigt: Dieser Flagship-Store kommt bald in die Innenstadt

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.