Hai-Umzug in Hellabrunn

München - Im Tierpark Hellabrunn steht ein großer Umzug an: Das Schwarzspitzen-Riffhai-Pärchen Kurt und Else bekommt ein neues Quartier.

Das Aquarium wurde monatelang umgebaut und um ein großes Becken ergänzt. Hier werden sich die Haie noch im November dem Publikum präsentieren. Damit die stressanfälligen Tiere den Umzug unbeschadet überstehen, ärgert sie Chef-Aquarianer Frank Müller jeden Tag ein bisschen, indem er Stangen oder Netze ins Wasser taucht. Das härtet ab. Hilfstierpfleger Joachim Wegerer (oben) richtet unterdessen das neue Hai-Heim mit Unterwasserpflanzen ein. Dafür hat er sogar einen Tauchkurs gemacht.

Rubriklistenbild: © Haag

auch interessant

Meistgelesen

Blitzeis-Bilanz: Münchner kratzten, rutschten und verletzten sich
Blitzeis-Bilanz: Münchner kratzten, rutschten und verletzten sich
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt

Kommentare