1. tz
  2. München
  3. Stadt
  4. Hallo München

Baustelle auf Autobahn A8 in München: Arbeiten wegen verschlissener Fahrbahn ‒ die Details und Einschränkungen

Erstellt:

Von: Jonas Hönle

Kommentare

A8 von München Richtung Salzburg
Erneuerung der Fahrbahn - Baustelle auf der A8 von München Richtung Salzburg. (Symbolbild) © Matthias Schrader/dpa

Baustelle auf der Autobahn A8 in München: Was für Erneuerungen gemacht werden, welche Einschränkungen es gibt und wie lange die Arbeiten dauern...

Update: 15. August

Baustelle auf Autobahn A8 in München: Sperrung der Anschlussstelle Neubiberg

In München wird die Fahrbahn der A8 zwischen Perlach und dem Autobahnkreuz Süd erneuert. Wie die Autobahn GmbH des Bundes mitteilt, kommt es nun zur Sperrung der Anschlussstelle Neubiberg. Diese wurde aus Witterungsgründen um einen Tag vorgezogen.

Die Sperrung der Ein- und Ausfahrten in Fahrtrichtung Salzburg werde bis voraussichtlich bis zum 29. August beendet. Die Umleitung erfolgt über die benachbarten Anschlussstellen.

Die Teilsperrung der Anschlussstelle Unterhaching-Ost in Fahrtrichtung Salzburg wird voraussichtlich von Sonntag, den 11. September, bis Montag, den 26. September, erfolgen.

Die Corona-Inzidenz in München, Bayern und Deutschland und die Wettbewerbe der European Championships sowie Musik-Acts beim „The Roof“-Festival am Montag im Überblick.

-------------------------------------------------

Baustelle auf Autobahn A8 in München wegen verschlissener Fahrbahn

Erstmeldung: 05. August

Die Autobahn A8 in München zwischen Perlach und dem Autobahnkreuz Süd wird ab dem 8. August erneuert. Mit den Arbeiten soll die alte und verschlissene Fahrbahn Richtung Salzburg von Grund auf überholt werden. Laut der Autobahn GmbH des Bundes sei dies für ein sicheres Befahren der Strecke notwendig.

Bis zum Wochenende soll die Verkehrsführung für die Baustelle auf der A8 abgeschlossen sein. Ab Montag soll die alte Fahrbahn dann abschnittsweise von Nord nach Süd abgefräst werden.

Hallo München
*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA. © Hallo München

Arbeiten auf A8 in München - Baustelle wegen verschlissener Autobahn-Fahrbahn

Unter der Woche sollen in beiden Fahrtrichtungen der A8 wie bisher zwei Fahrspuren zur Verfügung stehen. Am Wochenende werde in Fahrtrichtung Salzburg die Zahl der Fahrspuren auf eine reduziert. Als Alternativstrecke steht die parallel verlaufende A 995 zur Verfügung.

Vom 16. bis zum 29. August werden an der Anschlussstelle Neubiberg die Ein- und Ausfahrten in Fahrtrichtung Salzburg gesperrt.

Mit dem Voranschreiten der Arbeiten werden im September und Oktober auch die Anschlussstellen Unterhaching-Ost und Taufkirchen-Ost abschnittsweise für die Fahrtrichtung Salzburg gesperrt. Die genauen Termine werden noch bekannt gegeben.

Bis Ende Oktober soll die Erneuerung abgeschlossen sein.

Mit dem Hallo München-Newsletter täglich zum Feierabend über die wichtigsten Geschichten aus der Isar-Metropole informiert.

Auch interessant

Kommentare