1. tz
  2. München
  3. Stadt
  4. Hallo München

An der Autobahn A96: Halteverbot beim Tunnel Gräfelfing wegen Vorbereitung der Sanierung

Erstellt:

Von: Jonas Hönle

Kommentare

Der Gräfelfinger Autobahntunnel soll saniert werden.
Der Gräfelfinger Autobahntunnel soll saniert werden. © Romy Ebert-Adeikis

In der Maria-Eich-Straße, der Rudolfstraße sowie der Jahnstraße in Gräfelfing im Bereich der Autobahn A96 gilt bis September absolutes Halteverbot.

Wegen der Vorbereitung der Tunnel-Sanierung an der A96 bei Gräfelfing gilt ab Montag, den 29. August, in der Maria-Eich-Straße, der Rudolfstraße sowie der Jahnstraße im Bereich der Autobahn beidseitig ein absolutes Halteverbot.

Grund hierfür sind laut der Autobahn GmbH des Bundes Spartenerkundungen oberhalb der Tunneldecke. Diese werden voraussichtlich bis zum 24. September andauern.

Gräfelfing: Halteverbot beim A96-Autobahn-Tunnel wegen Sanierung

Der Tunnel Gräfelfing weise insbesondere an der Decke dringenden Sanierungsbedarf auf. An einigen Stellen der Betondecke liege die untere Lage Bewehrung frei.

Mit der Sanierung des Tunnels Gräfelfing werden u. a. auch Maßnahmen wie die aufwändige Asbestsanierung der Blockfugen sowie die Modernisierung der Betriebstechnik durchgeführt.

Nach einer Probeinstandsetzung in einem kleinen Bereich der Tunneldecke im Jahr 2020 wurde entschieden, bei der Sanierung auf ein System des Kathodischen-Korrosionsschutzes zu setzen, welches mit einer Schicht Spritzbeton überdeckt ist.

Mit dem Hallo München-Newsletter täglich zum Feierabend über die wichtigsten Geschichten aus der Isar-Metropole informiert.

Auch interessant

Kommentare