1. tz
  2. München
  3. Stadt
  4. Hallo München

WM 2022 in Katar: Diese fünf Spieler des FC Bayern München können noch Weltmeister werden

Erstellt:

Kommentare

WM 2022 - Frankreich - Polen
Frankreichs Kingsley Coman in Aktion. © Tom Weller/dpa

WM 2022 in Katar: Deutschland schon in der Vorrunde ausgeschieden, für Manuel Neuer ist gar die Rückrunde schon vorbei. Doch fünf FCB-Stars haben noch Chance auf den WM-Titel.

München - Vor den Halbfinals der Fußball-Weltmeisterschaft in Katar am Dienstag und Mittwoch hat noch keine Vereinsmannschaft einen Weltmeister sicher. Ein hochkarätiges Quartett aus Europa allerdings besitzt Spieler in drei von vier Teams der Halbfinalisten Kroatien, Argentinien, Frankreich und Marokko. So berichtet es die Nachrichtenagentur dpa.

WM 2022 in Katar: Diese FC Bayern-Profis sind noch im Titelrennen

So könnte der deutsche Rekordmeister Bayern München mit den Franzosen Benjamin Pavard, Dayot Upamecano und Kingsley Coman jubeln. Lucas Hernandez hatte einen Kreuzbandriss erlitten. Bei Kroatien sind die Bayern mit Josip Stanisic vertreten, bei der WM-Sensation Marokko mit Noussair Mazraoui. Es fehlt: ein Argentinier.

+++ Nach dem Beinbruch von Manuel Neuer: Wer seinen Platz beim FC Bayern in der Rückrunde einnehmen könnte +++

Zum Vergleich: Borussia Dortmund beispielsweise hat nach dem Viertelfinal-Aus von England (Jude Bellingham), Portugal (Raphael Guerreiro) und den Niederlanden (Donyell Malen) keinen Spieler mehr im Turnier, aus der Bundesliga sind es insgesamt noch zwölf, davon zwei bei Eintracht Frankfurt: Randal Kolo Muani (Frankreich) und Kristijan Jakic (Kroatien).

Paris St. Germain, das in katarischem Besitz ist und die Superstars Kylian Mbappe und Lionel Messi im Rennen hat, fehlt ein kroatischer WM-Spieler. Tottenham Hotspur und Atletico Madrid haben keinen Profi im marokkanischen Kader.

Mit dem Hallo München-Newsletter täglich zum Feierabend über die wichtigsten Geschichten aus der Isar-Metropole informiert.

Auch interessant

Kommentare