1. tz
  2. München
  3. Stadt
  4. Hallo München

Guns N’ Roses Konzert in München 2022 ‒ Veranstalter richten dringende Bitte an Besucher des Olympiastadions

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jonas Hönle

Kommentare

Guns n’ Roses
Guns N’ Roses spielen am 8. Juli 2022 in München ein Konzert im Olympiastadion. (Symbolbild) © Jack Plunkett/dpa

Guns N’ Roses spielen wieder ein Konzert in München. Die Veranstalter richten sich nun mit einem dringenden Hinweis an die Besucher des Olympiastadions.

Die Rocker von Guns N’ Roses gehörten Ende der 90er Jahre zu den erfolgreichsten Bands ihrer Zeit - und haben auch heute viele Fans auf der ganzen Welt.

Dementsprechend war die Freude groß, als die Formation um Sänger Axl Rose und Kult-Gitarrist Slash 2022 wieder auf Tour durch Europa ging.

Ein besonderes Highlight für die deutschen Fans der Band: Am 8. Juli spielt Guns N’ Roses eines ihrer Konzerte im Olympiastadion in München.

Hallo München
*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA. © Hallo München

Guns N’ Roses Konzert in München 2022: Parkplätze, Rucksäcke und Taschen - Veranstalter mit Hinweis für Besucher im Olympiastadion

Die Veranstalter richten sich jedoch nun mit einer dringenden Bitte an die Konzert-Besucher. Aufgrund von parallel stattfindenden Veranstaltungen sowie Bauarbeiten im Olympiapark gibt es derzeit nur eine begrenzte Zahl an Parkplätzen.

Daher werden die Besucher gebeten, die öffentlichen Verkehrsmittel oder auch die Park + Ride Plätze rund um München zu nutzen und ausreichend Zeit für eine frühzeitige Anreise einzuplanen.

Zudem weißt der Veranstalter darauf hin, dass das Mitführen von Taschen und Rucksäcken untersagt ist.

Hinweis der Johanniter für das Guns N’ Roses Konzert in München im Olympiastadion

Auch die Johanniter bereiten sich auf den Auftritt von Guns N’ Roses im Olympiapark vor. Über 100 ehrenamtliche Ärzte und Sanitäter sollen rund um das Konzert im Einsatz sein.

„Für viele ist es das erste große Open-Air-Konzert nach zwei Jahren Pause, darum sollte man sich gut auf den Abend vorbereiten,“ empfiehlt Regina Bamgratz, Einsatzleiterin der Johanniter.

Für einen Konzertbesuch ohne Sonnenstich empfiehlt sie daher ausreichend Sonnenschutz.

Und trotz der oft langen Schlangen, gerade an den Damentoiletten, dürfe das Trinken an einem Konzertabend nicht vergessen werden.

Bamgratz rät: „Anderthalb bis zwei Liter alkoholfreie Getränke sollten es schon sein, um an diesem langen Konzertabend bis zum letzten Lied fit zu bleiben.“

Die Corona-Inzidenz sowie die Covid-Patienten auf Intensivstationen der Kliniken in München am Dienstag im Überblick.

Mit dem Hallo München-Newsletter täglich zum Feierabend über die wichtigsten Geschichten aus der Isar-Metropole informiert.

Auch interessant

Kommentare