Call the Expert

Chefarzt beantwortet Fragen zu Gefäßerkrankungen

Dr. Reza Ghotbi
+
Dr. Reza Ghotbi, Chefarzt der Klinik für Gefäßchirurgie am Helios Klinikum München West

Gefäßerkrankungen wie Arteriosklerose oder Krampfadern gehören zu den großen Volkskrankheiten. Unbehandelt können sie sehr gefährlich werden: Arteriosklerose etwa ist die häufigste Ursache tödlicher Erkrankungen in Europa. Dennoch zögern Betroffene in der aktuellen Situation oft, ärztlichen Rat aufzusuchen, weil sie eine Corona-Ansteckung im Krankenhaus oder der Facharztpraxis fürchten.

Auch darüber hinaus gibt es viele Fragen: Wie kann ich Gefäßerkrankungen vorbeugen? Was tun bei diabetischem Fußsyndrom? Welche Symptome deuten auf eine Arteriosklerose hin? Antworten darauf gibt Dr. Reza Ghotbi, Chefarzt der Klinik für Gefäßchirurgie am Helios Klinikum München West, bei einer Telefonaktion am Freitag, 28. Mai. Von 9 bis 15 Uhr ist der Gefäßspezialist unter der Rufnummer (089) 8892-21686 erreichbar und informiert rund um Erkrankungen der Gefäße. Außerdem beantwortet er Fragen zu Diagnose- und Behandlungsmöglichkeiten im Pasinger Klinikum.

„Mit unserer Telefonaktion möchten wir Patientinnen und Patienten eine Möglichkeit bieten, schnell und unkompliziert erste allgemeine Auskünfte zu erhalten“, erklärt Ghotbi. Das sei in diesen Tagen wichtiger denn je, so der Chefarzt weiter. „Viele Menschen meiden immer noch aus Angst vor einer Corona-Infektion die Behandlung im Krankenhaus. Werden Erkrankungen jedoch nicht rechtzeitig erkannt oder therapiert, kann dies im Einzelfall schwerwiegende Folgen haben.“ Der Mediziner ermutigt daher alle, die Rat suchen, zum Telefonhörer zu greifen. Zugleich bittet er um Verständnis, dass eine konkrete persönliche Beratung telefonisch nicht möglich sei und der Anruf einen Arzttermin nicht ersetzen könne.

Dr. Reza Ghotbi leitet seit über 20 Jahren den gefäßchirurgischen Fachbereich am Pasinger Helios Klinikum. Er verfügt über eine herausragende Expertise im gesamten Spektrum der Gefäßchirurgie. Schwerpunkte der Abteilung sind Operationen an der Halsschlagader, die Versorgung von Aneurysmen an der Bauchschlagader sowie Durchblutungsstörungen an Armen und Beinen. Ein zertifiziertes Wundzentrum ermöglicht eine zeitnahe Beseitigung der Grundursache chronischer Wunden.

Telefonaktion „Call the Expert“ zum Thema Gefäßerkrankungen

am Freitag, 28. Mai 2021, von 9 bis 15 Uhr

unter der Rufnummer (089) 8892-21686

Auch interessant

Kommentare