1. tz
  2. München
  3. Stadt
  4. Hallo München

Corona-Inzidenz in München und Bayern am Sonntag im Sinkflug ‒ Die Neuinfektionen und Todesfälle in Deutschland

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jonas Hönle

Kommentare

Tauben vor der Frauenkirche in München.
Die aktuelle Corona-Inzidenz in München, Bayern und Deutschland am Sonntag. (Symbolbild) © Peter Kneffel/dpa

Das RKI meldet am Sonntag eine weiter sinkende Corona-Inzidenz in München und Bayern sowie die aktuellen Neuinfektionen und Todesfälle in Deutschland. Ein Überblick...

Die Corona-Inzidenz in München befindet sich im Sinkflug. Lag sie am Freitag noch bei 618,0 und am Samstag bei 605,2, meldet das Robert-Koch-Institut (RKI) am Sonntag einen aktuellen 7-Tage-Wert von 530,6.

Im Landkreis München liegt die heutige Inzidenz laut RKI bei 561,9.

Auch in Bayern sinkt die Corona-Inzidenz weiterhin stark ab. Lag der Wert am Freitag noch bei 788,0, meldet das RKI am Sonntag 684,3.

+++ Die aktuelle Corona-Inzidenz in München und Bayern am Montag. In Deutschland wurde erstmals seit September 2020 keine neuen Corona-Todesfälle gemeldet. +++

*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.
*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA. © Hallo München

Nach zwei Jahren Corona-Pandemie feiert München wieder traditionell in den Mai. An vielen Plätzen wird ein Maibaum aufgestellt und Maifeiern finden statt.

Corona-Inzidenz in München und Bayern am Sonntag im Sinkflug - Die Neuinfektionen und Todesfälle in Deutschland

Die Corona-Inzidenz in Deutschland ist am Sonntag ebenfalls gesunken. Das RKI meldet 666,4 (Vortag 717,4; Vorwoche: 807,0; Vormonat: 1586,4).

Allerdings liefert die Inzidenz kein vollständiges Bild der Infektionsentwicklung, auch weil die offiziellen Meldedaten vom Testverhalten der Bevölkerung abhängen. Das RKI analysiert deshalb regelmäßig - aber nicht tagesaktuell - weitere Parameter. So gingen die Experten in ihrem am Donnerstag erschienenen Wochenbericht unter anderem davon aus, dass die Kennzahlen zu Klinik-Einweisungen weiter abgenommen haben.

Die Gesundheitsämter in Deutschland meldeten zuletzt 11 718 Corona-Neuinfektionen innerhalb eines Tages. (Vorwoche: 39179 registrierte Ansteckungen).

Deutschlandweit wurden nach den neuen Angaben binnen 24 Stunden 10 Todesfälle verzeichnet. Vor einer Woche waren es 24 Todesfälle.

Corona-Patienten auf den Intensivstationen der Kliniken in München und Bayern am Sonntag

Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) meldet am Sonntag eine 7-Tage-Hospitalisierungs-Inzidenz von 5,6 für den Freistaat.

In Bayern werden laut Divi-Intensivregister (Stand: 09.18 Uhr) 228 Corona-Patienten auf den Intensivstationen behandelt. In den Kliniken sind noch 446 Intensivbetten nicht belegt.

In München sind noch 31 Intensivbetten frei. Auf den Intensivstationen der Kliniken werden 33 Corona-Patienten behandelt, davon sind 17 an ein Beatmungsgerät angeschlossen.

Mit dem Hallo München-Newsletter täglich zum Feierabend über die wichtigsten Geschichten aus der Isar-Metropole informiert.

Auch interessant

Kommentare