1. tz
  2. München
  3. Stadt
  4. Hallo München

Corona in München und Bayern: Inzidenzen weiterhin astronomisch hoch - Die wichtigsten Zahlen am Montag

Erstellt:

Kommentare

Die Corona-Lage ist weiterhin relativ angespannt.
Die Corona-Lage ist weiterhin relativ angespannt. (Symbolbild) © Peter Kneffel/dpa

Die Inzidenzen in München und Bayern sind weiterhin enorm hoch, jedoch ist die Lage auf den Intensivstationen nicht so angespannt wie noch vor einigen Monaten.

Am Montag meldet das Robert-Koch-Institut (RKI) für die Stadt München eine 7-Tages-Inzidenz von 1568,0 und für den Landkreis eine Inzidenz von 1126,4.

*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.
*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA. © Hallo München

Im Freistaat Bayern wird eine Inzidenz von 1384,6 gemeldet, bundesweit wird sie mit 1176,8 angegeben.

Corona in München und Bayern: Die Lage auf den Intensivstationen

In den Münchner Kliniken sind laut Divi Intensivregister noch 37 von 461 Intensivbetten frei, das entspricht circa acht Prozent. Von den 424 belegten Betten werden aktuell 69 von Covid-19 Patienten besetzt.

Im Freistaat sind derzeit 458 von 3131 Intensivbetten frei, das entspricht ungefähr 15 Prozent. Von den 2673 belegten Betten sind aktuell 329 Intensivbetten durch Covid-19 Patienten besetzt.

RKI/Divi/kw

Quelle: www.hallo-muenchen.de

Auch interessant

Kommentare