1. tz
  2. München
  3. Stadt
  4. Hallo München

Corona in Schulen: Zahl infizierter und positiv getesteter Kinder in Bayern nimmt ab

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Benedikt Strobach

Kommentare

Präsenzunterricht in einer Schule.
Präsenzunterricht in einer Schule. Nach Angaben des Kultusministeriums haben rund 70.000 Schüler in Bayern zuletzt aufgrund von Corona den Unterricht verpasst. Diese Zahl ist niedriger als zuvor. © Symbolfoto: Christoph Soeder/dpa

Rund 70.000 Schüler haben in Bayern laut Kultusministerium zuletzt aufgrund von Corona den Schul-Unterricht verpasst. Diese Zahl ist geringer als zuvor.

Gerundet 1,6 Millionen Schüler gibt es derzeit in Bayern. 70.000 davon haben nach Angaben des Kultusministeriums zuletzt Corona-bedingt den Unterricht verpasst. Diese Zahlen hat die oberste Landesbehörde für Schulen nun veröffentlicht. Demnach waren Stand Freitag etwa 3,2 Prozent der Schüler in Bayern wegen eines positiven Corona-Tests nicht im Unterricht, weitere 1,24 Prozent waren in Quarantäne.

*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.
*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA. © Hallo München

Corona an Schulen in Bayern: 70.000 Schüler verpassen Unterricht wegen Positiv-Tests oder Quarantäne - Zahl sinkt

Die Zahlen sind im Vergleich zur Vorwoche gesunken. Wie die Deutsche Presse-Agentur berichtet, seien es „etwa 10.000 weniger als vor Wochenfrist“. Aus dem Sozialministerium wurde zudem gemeldet, dass in Bayern derzeit - ebenfalls Stand Freitag - 290 Kitas teilweise und 33 Einrichtungen gänzlich geschlossen seien. Die Zahlen seien hier jedoch unvollständig, da zum Zeitpunkt der Erhebung noch von etwa sieben Prozent der Kitas keine Meldungen vorgelegen hätten.

Ab Montag fällt in bayerischen Schulen die Maskenpflicht gänzlich weg. Die Testpflicht bleibt zunächst hingegen bestehen. Auch bei den Kitas wird noch weiter getestet. Die Regeln gelten derzeit zunächst bis zu den Osterferien. Generell gelten seit dem heutigen Sonntag in München in vielen Bereichen neue Vorschriften.

Quelle: www.hallo-muenchen.de

Auch interessant

Kommentare