1. tz
  2. München
  3. Stadt
  4. Hallo München

WHO benennt Corona-Varianten um ‒ Diese Virus-Mutationen sind besorgniserregend (VOC) oder von Interesse (VOI)

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Das Corona-Virus unter dem Mikroskop.
Das Corona-Virus unter dem Mikroskop. © picture alliance/dpa/NIAID-RML/AP

Alpha, Beta, Gamma - Welche Corona-Mutation verbirgt sich dahinter und wie definiert die WHO ist eine besorgniserregenden Variante (VOC) und eine Variante von Interesse (VOI)?

Die besorgniserregenden (VOC, Variants of Concern) und die unter Beobachtung stehenden Corona-Virus-Varianten (VOI, Variants of Interest) von SARS-CoV-2 haben neue Namen erhalten.

Künftig sollen sie mit Buchstaben des griechischen Alphabets, wie Alpha, Beta oder Gamma, bezeichnet werden.

Mit dem Beschluss will die Weltgesundheitsorganisation (WHO) verhindern, dass einzelne Länder stigmatisiert oder diskriminiert werden. Zuvor wurden sie nach dem Land ihrer ersten nachgewiesenen Probe bezeichnet (z.B. indische Corona-Variante)

Die Definition und neuen Namen der besorgniserregenden Corona-Virus-Varianten (VOC, Variants of Concern) 

Laut der WHO entspricht eine besorgniserregende Variante des Corona-Virus (VOC, Variants of Concern) der Definition einer VOI (siehe unten) und erfüllt zusätzlich noch mindesten einen der folgenden Punkte:

Die neuen Namen der besorgniserregenden Corona-Virus-Varianten:

Die Definition und neuen Namen der Corona-Virus-Varianten von Interesse (VOI, Variant of Interest)

Laut WHO ist eine Varianten von Interesse (VOI, Variant of Interest) eine Mutation zur Referenzvariante, die eine Veränderung der Merkmale aufweist und mindestens einen der folgenden Punkt erfüllt:

Die neuen Namen der Corona-Virus-Varianten von Interesse:

LHM/WHO/jh

Auch interessant

Kommentare