Regenwetter

Unwetter-Warnung in München ‒ DWD sagt ergiebigen Dauerregen bis Dienstag vorher

Regenwetter in München
+
In München solle es laut DWD bis Dienstag regnen.

Der Deutsche Wetterdienst warnt vor ergiebigem Dauerregen in Bayern. Für München und den Landkreis gibt der DWD eine Unwetter-Warnung bis Dienstag aus.

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt vor ergiebigem Dauerregen im südlichen Oberbayern.

In München und im Landkreis wird Niederschlag mit wechselnder Intensität zwischen 10 l/m² und 20 l/m² erwartet. Die Warnung vor dem Unwetter gilt bis 21 Uhr am Dienstag.

Unterrer-Warnung in München und im Landkreis - DWD warnt vor Dauerregen bis Dienstag

Infolge des Dauerregens kann es laut DWD unter anderem zu Hochwasser an kleinen Bächen und Flüssen kommen. Auch am Isar-Pegel in München und der Mangfall-Messstelle in Rosenheim sei mit einem Überschreiten der ersten von vier Hochwasser-Meldestufen zu rechnen. Durch die erwarteten Regenfälle werde „sich die Hochwasserlage insbesondere in Südostbayern heute noch ausweiten“.

Auch eine Überflutung von Straßen sei möglich und Erdrutsche könnten auftreten.

Der DWD ruft die Bevölkerung auf alle Türen und Fenster zu schließen.

Am Dienstagabend solle sich die Situation aber wieder deutlich entspannen, sagte der DWD-Experte. „Das Tief über Osteuropa zieht dann ab.“ Von der Nacht auf Mittwoch an solle es wieder trocken werden.

dpa/DWD/jh

Auch interessant

Kommentare