1. tz
  2. München
  3. Stadt
  4. Hallo München

Störung auf der S-Bahn-Stammstrecke in München ‒ Ausfälle, Verspätungen und abweichende Linien-Führung

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jonas Hönle

Kommentare

Die S-Bahn-Stammstrecke ist gesperrt.
Störung auf der S-Bahn-Stammstrecke in München mit Ausfällen und Verspätungen. Bahnhof Pasing ist komplett gesperrt. (Symbolbild) © dpa/Lino Mirgeler

Die S-Bahn-Stammstrecke in München ist zwischen Donnersbergerbrücke und Isartor gesperrt. Bei den Linien kommt es zu Verspätungen, Ausfällen und abweichendem Fahrplan.

Update: 21. September

Die Störung auf der S-Bahn-Stammstecke in München ist mittlerweile beendet.

---------------------------------

Update: 16.18 Uhr

Störung auf S-Bahn-Stammstrecke München - Ausfälle, Verspätungen und abweichende Linien-Führung wegen Notarzt-Einsatz

Wegen einem Notarzt-Einsatz auf der S-Bahn-Stammstrecke München kommt es zur einer Störung im Fahrplan. Die Strecke ist laut Deutscher Bahn (DB) zwischen Donnersbergerbrücke und Isartor gesperrt.

Dadurch kommt es zu einer abweichenden Führung der Linien, Verspätungen von bis zu 20 Minuten und auch Ausfällen.

Die S-Bahnen verkehren wie folgt:

Die Bahn empfiehlt Fahrgästen zwischen Pasing und München Hauptbahnhof die Züge des Regionalverkehrs sowie die Tram 19 zu nutzen. Zwischen Hauptbahnhof und München Ost fahren auch die U-Bahnen der Linie U5.

DB Fahrscheine werden für die Dauer der Störung auch in den Verkehrsmitteln der MVG (U-Bahn, Bus, Tram) anerkannt.

----------------------------------------------------

Update: 09.23 Uhr

Störung auf S-Bahn-Stammstrecke München beendet: Bahnhof Pasing wieder offen - Linien fahren auf dem Regelweg

Laut Deutscher Bahn (DB) ist die Störung auf der S-Bahn-Stammstrecke in München beendet und auch der Bahnhof Pasing ist nicht mehr gesperrt. Die S-Bahn-Linien fahren den Angaben nach wieder auf dem Regelweg.

Es kann jedoch noch zu Verspätungen und zu vorzeitigen zugwenden auf den Außenästen kömmen. Grund für die Störung waren Personen auf der Strecke im Bereich Pasing.

--------------------------------------

Erstmeldung: 20. September

In München kommt es derzeit zu Ausfällen und Verspätungen auf der S-Bahn-Stammstrecke und der Bahnhof Pasing ist komplett gesperrt. Grund für die Störung sind laut Deutscher Bahn (DB) Personen auf der Strecke im Bereich Pasing.

Störung auf S-Bahn-Stammstrecke in München - Bahnhof Pasing gesperrt

So fahren die S-Bahn-Linien in München aufgrund der aktuellen Störung:

Die DB bitte Fahrgäste zwischen Pasing und dem Hauptbahnhof München die Tram-Linie 19 zu nutzen. Alternativ verkehrt auch der Linienbus 57 ab Pasing zum Laimer Platz. Dort geht es weiter mit der U5.

Fahrgäste sollten für mögliche Gleisänderungen auch die Ansagen und Anzeigen am Bahnsteig beachten.

DB Fahrscheine werden für die Dauer der Störung auch in den Verkehrsmitteln der MVG (U-Bahn, Bus, Tram) anerkannt.

Mit dem Hallo München-Newsletter täglich zum Feierabend über die wichtigsten Geschichten aus der Isar-Metropole informiert.

Auch interessant

Kommentare