1. tz
  2. München
  3. Stadt
  4. Hallo München

Selber Tag, selbes Viertel: Polizei München ermittelt nach Einbrüchen ‒ Täter entkommen mit Bargeld und Schmuck

Erstellt:

Von: Jonas Hönle

Kommentare

Eine Person bricht in eine Wohnung ein.
Nach zwei Einbrüchen in Laim ermittelt die Polizei und sucht die Täter. (Symbolbild) © Philipp von Ditfurth/dpa

Besteht ein Zusammenhang zwischen den Einbrüchen? Die Polizei München ermittelt und sucht Täter, die unerkannt in eine Wohnung und in ein Haus eindrangen.

München/Laim ‒ Die Polizei München ermittelt nach zwei Einbrüchen in Laim und prüft einen Zusammenhang zwischen den beiden Fällen.

Am Montag drangen Täter vermutlich zwischen 17 und 19 Uhr in eine Wohnung und eine Doppelhaushälfte ein und entkamen mit ihrer Beute.

Polizei ermittelt nach Einbruch in Wohnung in Laim

Im ersten Fall kehrten die Bewohner am Abend in ihre Wohnung an der Camerloherstraße zurück und bemerkten den Einbruch. Laut Polizei stellten sie fest, dass ein Fenster mit Gewalt geöffnet wurde. Daraufhin alarmierten sie den Notruf 110.

Den ersten Ermittlungen zufolge drangen die Täter unbemerkt in die Wohnung ein und durchwühlten diese auf der Suche nach Diebesgut. Dabei stahlen sie Schmuck und Bargeld im Wert von mehreren hundert Euro.

Täter entkommen mit Bargeld und Schmuck aus Haus

Im zweiten Fall stellte ein Bewohner einer Doppelhaushälfte an der Byecherstraße fest, dass bei ihm ebenfalls eingebrochen wurde.

Auch hier wurde ein Fenster gewaltsam geöffnet und die Täter verschafften sich so Zutritt.

Nachdem die Unbekannten das Haus durchsucht hatten, entkamen sie mit Bargeld und Schmuck im Wert von mehreren hundert Euro.

Polizei München sucht Zeugen

Wer hat im angegebenen Zeitraum im Bereich Camerloherstraße und Byecherstraße (Laim) Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesem Vorfall stehen könnten?

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 53, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Drei Frauen verschafften sich Zutritt zu der Wohnung in München, doch der Inhaber wurde über den Einbruch informiert. Die Polizei nahm die Bande fest.

Mit dem Hallo München-Newsletter täglich zum Feierabend über die wichtigsten Geschichten aus der Isar-Metropole informiert.

Auch interessant

Kommentare