1. tz
  2. München
  3. Stadt
  4. Hallo München

Feuer in Trudering: Aufmerksame Nachbarn retten Bewohner

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Andreas Schwarzbauer

Kommentare

Bayerische Feuerwehren twittern Einsätze
Aufmerksame Nachbarn alarmierten in Trudering die Feuerwehr und retteten einem Mann so vermutlich das Leben. © Sven Hoppe/dpa

Weil sie das Piepen eines Rauchmelders hörten, alarmierten Anwohner der Teuchertstraße in Trudering die Feuerwehr. Einsatzkräfte retten Mann aus seiner Wohnung

Trudering - Durch aufmerksame Nachbarn und einen Rauchwarnmelder ist am Samstagmorgen ein Bewohner aus seiner Wohnung gerettet worden. Gegen 9 Uhr haben hörten Bewohner eines Mehrfamilienhauses einen Rauchwarnmelder. Zusätzlich stellten sie leichten Rauch im Treppenhaus fest und riefen die Feuerwehr.

Feuerwehr bricht wegen Brand Türe einer Wohnung in Trudering auf

Die Einsatzkräften brachen die Wohnungstüre gewaltsam auf und fanden einen tief schlafenden Mann in der Wohnung vor. Sie brachten den 25-Jährigen hinaus. Der Rettungsdienst übernahm die Erstversorgung, ehe er ihn schwer verletzt in eine Münchner Klinik transportierte.

Die Atemschutztrupps der Feuerwehr setzten einen Rauchvorhang, löschten angebranntes Essen und entrauchten die Wohnung mit einem Hochleistungslüfter. Alle Anwohner konnten nach einer kurzen Wartezeit wieder in ihre Wohnungen zurück. Über die Höhe des Sachschadens kann die Feuerwehr keine Aussage machen.

Mit dem Hallo München-Newsletter täglich zum Feierabend über die wichtigsten Geschichten aus der Isar-Metropole informiert.

Auch interessant

Kommentare