1. tz
  2. München
  3. Stadt
  4. Hallo München

Corona-Impfung in Landkreis München auch ohne Termin möglich ‒ Zweitimpfung noch vor den Sommerferien

Erstellt:

Kommentare

Corona-Impfung in den vier Impfzentren im Landkreis München auch ohne Termin möglich. (Symbolbild)
Corona-Impfung in den vier Impfzentren im Landkreis München auch ohne Termin möglich. (Symbolbild) © Friso Gentsch/dpa

Die Corona-Impfung in den vier Impfzentren im Landkreis München ist ohne Online-Anmeldung und sogar ohne Termin möglich. Alle Impfstoffe stehen zur Verfügung.

Der Landkreis München verzeichnet eine Zuwachs der Lieferungen von Corona-Impfstoff.

Um die Kapazitäten der vier Impfzentren bestmöglich zu nutzen und die Bewohner*innen schnellstmöglich zu immunisieren, bieten die Betreiber ab sofort die Möglichkeit, Termine ohne das Impfportal BayIMCO zu vereinbaren. Auch Impfungen ohne Termin sind möglich.

Per Anruf oder spontan ohne Termin zur Corona-Impfung – Zweitimpfung noch vor den Sommerferien möglich

Impfwillige können in einem der vier Impfzentren anrufen und einen zeitnahen Termin vereinbaren. Interessierte können sich an alle Impfzentren im Landkreis wenden, die Wohnortzugehörigkeit ist nicht mehr zwingend erforderlich.

Für Spontane besteht darüber hinaus die Möglichkeit, ohne Termin und vorherige Registrierung in einem der Impfzentren vorbeizukommen. Mitzubringen sind lediglich der gelbe Impfpass sowie ein gültiges Ausweisdokument.

Es gelten die regulären Öffnungszeiten. Vor allem an Nachmittagen sind ausreichend Kapazitäten für spontane Impf-Termine ohne längere Wartezeiten vorhanden.

Nach besonderer Aufklärung und bei Einverständnis der Erziehungsberechtigten werden auch Termine für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren angeboten. Alle impfwilligen Personen unter 18 Jahren werden entsprechend der Zulassung ausschließlich mit dem Impfstoff von Biontech/Pfizer geimpft.

Impfzertifikate werden direkt im Anschluss an die Impfung ausgehändigt.

Abstände zwischen den Corona-Impfungen - Wann die die Zweitimpfung möglich ist

Derzeit sind alle zugelassenen Corona-Impfstoffe in den Impfzentren des Landkreises verfügbar (solange der Vorrat reicht).

Die Impfintervalle können dabei entsprechend der neuesten Empfehlungen der Ständigen Impfkommission verkürzt werden, sodass eine schnelle vollständige Immunisierung, teils noch vor Beginn der Sommerferien, möglich ist.

Bürger*innen, die sich vorab noch beraten lassen möchten oder unsicher sind, ob und mit welchem Impfstoff sie sich impfen lassen sollten, können sich ab sofort auf der Website des Landratsamts mit ihren Fragen an die Behörde wenden und erhalten dann zeitnah einen Rückruf aus dem Gesundheitsamt.

Corona-Impfung im Landkreis München - Die vier Impfzentren

An folgenden Adressen und unter folgenden Telefonnummern sind die vier Impfzentren im Landkreis München für impfwillige Bürger*innen erreichbar:

Corona-Impfzentrum Haar

Corona-Impfzentrum Oberhaching

Corona-Impfzentrum Planegg

Corona-Impfzentrum Unterschleißheim

LRA München/jh

Auch interessant

Kommentare