1. tz
  2. München
  3. Stadt
  4. Hallo München

Nach Keim-Befall im Wasser ‒ SWM öffnen Freibad Maria Einsiedel in München wieder

Erstellt:

Von: Jonas Hönle

Kommentare

Naturbad Maria Einsiedel in München
Das Naturbad Maria Einsiedel in München hat ab Mittwoch, den 10. August, wieder geöffnet. © SWM/Andreas Leder

Die SWM nehmen das Freibad Maria Einsiedel in München wieder in Betrieb. Die vorherige Schließung war aufgrund von Keimen im Wasser nötig.

Update: 09. August

SWM öffnen Freibad Maria Einsiedel in München wieder

Das Naturbad Maria Einsiedel in München hat ab Mittwoch, den 10. August, wieder geöffnet. Der Betrieb wurde wegen einem Befall durch Keime am 15. Juli eingestellt. Laut SWM habe sich die Wasser-Biologie nun wieder eingespielt und die Messwerte befinden sich im Normalbereich.

Da der Einsatz von Chemie in Naturbädern verboten ist, hatten die Schwimmbad-Mitarbeiter intensive, vorwiegend manuelle Reinigungsarbeiten an Becken und der Bade-Infrastruktur im Hintergrund durchgeführt. Auch externe Fachleute wurde hinzugezogen. Zuletzt wurde die biologische Wasser-Aufbereitung ruhen gelassen, um sich wieder einzuspielen.

Das Maria Einsiedel öffnet nach fast vier Wochen wieder. Wir und die Kolleg*innen im Bad waren mindestens genauso ungeduldig wie die Badegäste. Aber bei einem Naturbad hat eben die Natur das Sagen und gibt den Takt vor.

Nicole Gargitter und Clara Kronberger, SWM Bäderleitung

---------------------------------------------------------

Erstmeldung: 15. Juli

Maria Einsiedel in München bleibt zu ‒ Warum die SWM das Freibad so kurzfristig schließen

Die SWM schließen kurzfristig das Freibad Maria Einsiedel in München.

Grund für die Schließung: Messungen haben eine Erhöhung der Keim-Belastung im Wasser ergeben.

Hallo München
*HalloMuenchen.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA. © Hallo München

SWM schließen Freibad Maria Einsiedel in München wegen Keinem in Wasser

„Vorsorglich stellen die SWM deshalb die Nutzung des Freibads ein, bis die Werte wieder im Normalbereich liegen“, heißt es in der Mitteilung am Freitag

Die SWM intensiviere nun die Reinigungsleistungen noch weiter.

Sobald sich die Wasser-Qualität wieder gebessert hat, werde der Freibad-Betrieb wieder aufgenommen.

Erst vor Kurzem hatte ein Defekt am Wehr hatte für eine Überflutung der Liegewiesen im Naturbad Maria Einsiedel in München gesorgt.

Mit dem Hallo München-Newsletter täglich zum Feierabend über die wichtigsten Geschichten aus der Isar-Metropole informiert.

Auch interessant

Kommentare