1. tz
  2. München
  3. Stadt
  4. Hallo München

Corona-Maskenpflicht an Schulen in Bayern kehrt zurück ‒ auch im Unterricht

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Eine Lehrerin der Grundschule kürzt einen Mund-Nasen-Schutz für eine Schülerin vor dem Unterricht.
Neue Corona Maskenpflicht an Bayerns Schulen nach den Herbstferien. (Symbolbild) © Gregor Fischer/dpa

Nach den Herbstferien gilt in Bayern im Unterricht wieder eine Corona-Maskenpflicht. Was Schüler an Grundschulen und weiterführenden Schulen beachten müssen...

An den Schulen in Bayern wird die Corona-Maskenpflicht wieder eingeführt. Aufgrund der stark gestiegenen Infektionszahlen der letzten Zeit beschloss das Kabinett am Mittwoch in München die Maßnahme, die erst Anfang Oktober aufgehoben wurde.

Nach den Herbstferien müssen Schüler an Bayerischen Grundschulen für eine Woche eine Alltagsmaske im Unterricht, unabhängig vom Mindestabstand, tragen. An weiterführenden Schulen gilt die Maßnahme für zwei Wochen und es ist eine medizinische Maske vorgeschrieben.

Neue Corona-Maskenpflicht an Schulen in Bayern nach den Herbstferien - auch im Unterricht

Kultusminister Michael Piazolo (Freie Wähler) appellierte zudem an die Eltern, unmittelbar vor dem ersten Schultag Selbsttests bei sich und ihren Kindern durchzuführen.

Ab dem 8. November wird die Maskenpflicht im Unterricht und auf den sogenannten Begegnungsplätzen im Schulgebäude gelten, nicht dagegen aber unter freien Himmel, also im Pausenhof

Michael Piazolo

dpa/jh

Auch interessant

Kommentare